Rewe | Content Strategy and Website

Geschichten aus dem Leben. Die REWE Group Website gibt Verantwortung ein Gesicht.

Die neue Website der REWE Group zeigt in lebendigen Texten und Stories, wie die Arbeit (bei) der REWE Group aussieht. In unterhaltsamen und zum Teil dokumentarischen Videos, Mitarbeiterinterviews und Erfahrungsberichten kommuniziert der Handels- und Touristik-Konzern auf Augenhöhe mit den vielfältigen Zielgruppen.

visual_produkt

Strategische Zielsetzung.

Aufgabe war der Relaunch der REWE Group Website mit einem jungen, modernen, menschlichen Look&Feel und einer konsequent nutzerfreundlichen Informationsarchitektur. Vier strategische Ziele werden mit dem Relaunch der REWE Group Website verfolgt:

  1. Imagebildung und Kommunikation der gesellschaftlichen Rolle des Unternehmens, seiner Relevanz für die Menschen und der Bedeutung von Nachhaltigkeit und Innovationskraft.
  2. Darstellung der vielfältigen Geschäfts- und Tätigkeitsfelder der Gruppe. Dabei sollen Gemeinsamkeiten verdeutlicht und die einzelnen Identitäten gestärkt werden.
  3. Trotz der Größe des Unternehmens (330.00 Mitarbeiter) soll gezeigt werden, dass der einzelne Mitarbeiter Wertschätzung erfährt. Die individuelle Sicht der Mitarbeiter soll gezeigt werden.
  4. Einlösen des Anspruchs der digitalen Führungsrolle in der Branche (mit REWE Digital) und die zunehmende Verankerung von Digital in der DNA des Unternehmens.
gesicht_zeigen_foto-copy%402x

Vielfältige Nutzergruppen.

Als erste Anlaufstelle der REWE Group richtet sich die Website an Medienvertreter wie Journalisten und Blogger, an Bewerber und potenzielle neue Mitarbeiter, an NGO’s, sowie an Endverbraucher, die sich über die unterschiedlichen Vertriebslinien informieren wollen. Darüber hinaus dient die Website auch Vertretern aus Politik und Wirtschaft und potenziellen Geschäftspartnern zur Information.

„Gesicht zeigen“ durch lebendiges Storytelling.

Die konzeptionelle Leitidee für den Relaunch der REWE Group Website ist „Gesicht zeigen“. Für das inhaltliche Konzept heißt das: in lebendigen Texten und Stories zeigen wir, wie die Arbeit (bei) der REWE Group aussieht. Wir berichten von Menschen im Unternehmen, stellen eine Verbindung zwischen der Lebenswelt der Nutzer und der Mitarbeiter von REWE dar. Die Inhalte werden unterhaltsam und in zeitgemäßen Formaten (z.B. Videoformate wie „Mein Arbeitsplatz in 60 Sekunden“, Mitarbeiterinterviews oder Erfahrungsberichten) aufbereitet. Die zum Teil dokumentarischen Content-Formate (siehe www.rewe-group.de/newsroom/stories) folgen Grundprinzipien des Storytelling. Wir zeigen die echten Gesichter dazu, das macht die Aussagen authentisch.

Die Inhalte sind über ein Teaserkonzept eng miteinander verzahnt und stellen Beziehungen zwischen den Themenfeldern Unternehmen, Nachhaltigkeit und Karriere her. Die Nutzer werden direkt angesprochen und zum Dialog motiviert. Alle Inhalte können einfach in den Sozialen Medien geteilt werden.

arbeitssituation_1
arbeitssituation_2%402x

Natürliche und großzügige Bildwelt: der Mensch im Fokus.

Bei der Gestaltung war uns eine optimistisches, großzügiges und prägnantes Erscheinungsbild wichtig. Große Bilder, prägnante Interaktionselemente und ein flexibler Einsatz von Typografie geben der Site einen magazinähnlichen Charakter. Der Bildstil wird durch warme Farben, und lichtdurchflutete, natürliche Motive dominiert. Die räumliche Unschärfe lenkt – gemäß der Leitidee „Gesicht zeigen“ – den Fokus auf Menschen in Nahaufnahmen. Das einfache Farbkonzept, dass aus den Corporate Farben abgeleitet ist, erleichtert die Orientierung innerhalb der Site.

150126_rewe_start_1024x2-copy%402x

Die Umsetzung: smart, skalierbar, responsiv.

Die Website ist responsiv gestaltet. Die Informationsarchitektur ist bewusst flach gehalten und dennoch hoch skalierbar. Die Navigation konzentriert sich auf vier zentrale Themen: Unternehmen, Nachhaltigkeit, Karriere und Newsroom. Funktionale Inhalte wie Kontaktmöglichkeiten, Downloads, Stellenbörse aktivieren durch einfache und klar gekennzeichnete Interaktionsmuster. Alle Pressemitteilungen sind verschlagwortet, so dass sie über eine Filterung leicht thematisch eingegrenzt werden können. Smarte Filtermechanismen unterstützen an vielen Stellen den Zugang zu den vielfältigen Informationen. Alle Standardteaser bieten einen leichten Zoom-Effekt bei Mouse-Over zur Aktivierung der Nutzer. Der „sticky“ Header, der neben der Hauptnavigation Kontakt, Suche und Service-Hotline beheimatet, verkleinert sich beim Scrollen innerhalb der Seite, bleibt jedoch präsent und immer erreichbar. Externe Anwendungen wie Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht oder die Stellenbörse sind verlinkt, fügen sich jedoch visuell und hinsichtlich der Benutzerführung ins Gesamtbild ein.

screens_mobile